Information der betroffenen Personen über Art und Umfang der Datenverarbeitung für Lieferanten gem. Art. 13 DSGVO


Verantwortlicher:
F56 Druckdienstleistungen e.K., In den Lindeschen 8, 89129 Langenau (Deutschland)
Telefon: +49 (0) 7345 – 200 94-0, E-Mail: info@f56.de

Gesetzlicher Vertreter:
Michael Kitzberger

Datenschutzbeauftragter:
Martin Hanak, Telefon: +49 (0) 7161 – 3540262, E-Mail: info@hanak-datenschutz.de

Zwecke der Verarbeitungstätigkeit
Zweck der Datenverarbeitung ist die Vereinbarung von Terminen, die nicht unmittelbar der Auftragsabwicklung zuzuordnen sind sowie die Bestellabwicklung mit Lieferanten. Zudem erhalten wir Kontaktdaten von Betroffenen für eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit.

Rechtsgrundlage der Verarbeitungstätigkeit:
Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich. Darüber hinaus ist die Verarbeitung zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung bzgl. der gesetzlichen Aufbewahrung steuerlich relevanter Dokumente gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erforderlich.

Kategorien von Empfängern:
Betroffene Mitarbeiter
– Steuerberater und Finanzamt

Datentransfer in ein Drittland:
Nein, es findet keine geplante Übermittlung in Drittstaaten statt.

Speicherdauer der personenbezogenen Daten:
Daten mit vertraglichem Hintergrund werden 10 Jahre aufbewahrt und anschließend gelöscht. Dies entspricht der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gemäß §147 AO. Sofern keine weiteren vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen werden personenbezogene Daten nach Zweckerfüllung gelöscht.

Rechte der betroffenen Person:
Sie haben ein Recht auf Auskunft (gem. Art. 15 DSGVO) seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), und auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 Abs. 1 DSGVO). Des Weiteren haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Datenschutzbeauftragten.
Sie haben ein Recht auf Beschwerde, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten:
Die Bereitstellung der Daten ist zur Vertragserfüllung erforderlich.

Automatisierte Entscheidungsfindung:
Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

© 2019 Copyright F56 Druckdienstleistungen e.K.. Site designed & programmed by Kreativagentur Thomas GmbH.